Wie buchen Sie einen Musikkurs, Ballett- oder Kindertanzkurs der VHS?

  • Sie schicken oder faxen eine Anmeldung – diese kann auch formlos sein – an das VHS-Büro.
  • Sie werden von einer/einem unserer Musiklehrerinnen oder Musiklehrer angerufen, um einen Unterrichtstermin zu vereinbaren.
  • Der Anmeldung zu einem VHS-Kurs oder einem Kurs der VHS-Musikschule muss eine Einzugsermächtigung beigefügt sein.
  • Für seitens der Schülerin/des Schülers abgesagten Unterrichts besteht kein Ersatzanspruch.
  • An gesetzlichen Feiertagen sowie in den Ferien findet kein Unterricht statt (bitte beachten Sie hierzu die Hinweise für Teilnehmer).
  • Die Kursgebühren werden zum 15. jeden Monats fällig

Muss ein Unterricht wegen Erkrankung der Lehrkraft ausfallen, ist die Lehrkraft verpflichtet einen Ersatztermin zu nennen. Kann dieser Termin vom Schüler/der Schülerin nicht wahrgenommen werden, besteht kein weiterer Anspruch auf Unterricht oder Erstattung.

 

Wie kündigen Sie einen VHS-Musikkurs?

Die schriftliche Kündigung eines Kurses muss, zwecks weiterer Planung, zwei Wochen vor Quartalsende im VHS-Büro in schriftlicher Form eingegangen sein: zum 31.1. am 15.01.; zum 30.04. am 15.04.; zum 31.07. am 15.07.; und zum 31.10. am 15.10.

Dies gilt nicht für die Teilnahme am Instrumentenkarussell. Das Angebot gilt jeweils vom 01.09. des laufenden Jahres bis zum 31.07. des Folgejahres